Jede Nacht (Erzählungen)

Jede Nacht (Erzählungen)

Ein steckengebliebener Aufzug, eine Frau, die feste Nahrung verweigert, ein völlig anderes „erstes Mal“, ein außer Kontrolle geratener Ego-Shooter, ein verschwundener Ehemann, Selbsthass mit katastrophalen Folgen, eine perfide Falle und ein Befreiungsschlag –
die Geschichten dieses Buches handeln von Wende- und Endpunkten, die sich in jedem Leben ergeben könnten.
Die Leserinnen und Leser werden an vermeintliche Grenzen des Möglichen, des Machbaren, des Erträglichen geführt. Verstörend und unbequem, strapaziös und bedrückend. Und dennoch – oder gerade deshalb – verfolgt man das Geschehen mit halb beklommener, halb voyeuristischer Faszination. Bis man erkennt, dass sich im Schicksal
dieser anderen Menschen immer die unergründlichen Facetten
des eigenen Selbst spiegeln.

Kundenrezensionen auf Amazon
Rezension im Blog Literaturgeflüster (Spoiler!)

Jede Nacht (Erzählungen)
ISBN 978-3902406767
Seifert Verlag, Wien
Umfang: 173 Seiten, gebunden mit SU
erschienen: Dezember 2010

Tropfenweise (Roman)

Tropfenweise (Roman)

Constance will sterben. Doch am Versuch zu sterben scheitert sie ebenso, wie sie am Leben zu scheitern droht. Ihr achtjähriger Sohn ist alles, was von ihrer Ehe geblieben ist. Seinetwegen nimmt sie den Kampf trotz allem auf, verliert sich aber in Trauer und Wut.
Ihr tyrannischer Vater und die egozentrische Mutter, gefangen in einer lieblosen Ehe, sind unfähig, ihr Halt zu geben, und so kämpft sie Tag für Tag mit sich selbst, mit ihren Dämonen.
Nur Sebastian, selbst Vater einer kleinen Tochter, steht ihr zur Seite. Gemeinsam mit ihren Kindern verbringen Constance und Sebastian die Ferien in einem Haus am Meer. Ein Sommer, der alles verändert.
Eine endgültige Entscheidung. Für das Leben?

Kundenrezensionen auf Amazon
Büchertreff-Leserrezension

Tropfenweise (Roman)
ISBN 978-3-902406-62-0
Seifert Verlag, Wien
Umfang: 186 Seiten, gebunden mit SU
erschienen: April 2009